Ry X geht auf Tour


Ry X kommt im Februar nach Berlin und Hamburg. Sichert euch hier noch schnell Tickets.

13.02.2015 Berlin, Volksbühne
14.02.2015 Hamburg, Uebel & Gefährlich

Für alle die Ry X noch nicht kennen. Ry X heißt mit bürgerlichem Namen Ry Cuming und wurde in Angourie, New South Wales (Australien) geboren.

Bekannt wurde er 2013 mit seiner Hymne „Berlin“ und ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Doch Ry X ist kein Newcomer, bereits seit 2010 releast er Alben und remixte etwa mit Frank Wiedemann von Âme – mit großem Erfolg. Aber der Erfolg reichte Ry X nicht aus, er wollte noch mehr erreichen. 2013 produzierte er gemeinsam mit DJ & Producer Adam Freeland sowie Produzent & Komponist Steve Nalepa als „The Acid“ erst eine EP und im Juli 2014 das Debütalbum „Liminal“. Das waren die nächsten Volltreffer und er wurde zum Publikumsliebling.

Seine sprudelnder Kreativität und seine unvergleichliche, softe und eindringliche Stimme sind das Erfolgsgeheimnis bei all seinen Projekten.

Sein aktuelles Video „Sweat“ könnt ihr euch hier ansehen.

Wer noch mehr über Ry X erfahren will, der sollte auf ry-x.com und bei Facebook unter www.facebook.com/RYXmusic vorbei schauen.

Bildrechte © Agentur vonWelt

Dein Kommentar

*