Jetzt das Album von Heinz Rudolf Kunze gewinnen

Jetzt das Album von Heinz Rudolf Kunze gewinnenHeinz Rudolf Kunze veröffentlichte am 30.09.2016 sein Konzeptalbum „MEISTERWERKE:VERBEUGUNGEN“.

Er hat schon jahrelang immer mal mit dem Gedanken gespielt, ein Album mit Coverversionen aufzunehmen und dies nun endlich in die Tat umgesetzt. Produziert hat er es mit Swen Meyer, der sich durch Arbeiten für – unter anderen – Tomte, Kettcar und Tim Bendzko einen Namen gemacht hat. Meyers erfrischender Ansatz hat sich jedenfalls auf die Arrangements und die stilistischen Finessen der 14 Coverversionen auf „MEISTERWERKE:VERBEUGUNGEN“ mehr als positiv ausgewirkt.

Kunze war es ein besonderes Anliegen, mit dem Album eine Art Kaleidoskop deutschsprachiger Pop- und Rockmusik abzubilden, bei dem es keine Vorurteile oder Tabus geben sollte. So reicht die Auswahl von Freddy Quinn und Roy Black, über DAF und Ideal, die Knef und Udo Jürgens, die Ärzte und die Toten Hosen bis hin zu Casper und den Einstürzenden Neubauten – größer kann der Spagat nicht sein!

Das Album ist ein gelungener Husarenstreich, der vor allem eins ist: Eine abenteuerliche und mitreißende Reise durch die deutsche Musikgeschichte, bis in die feinste Nuance perfekt und traumwandlerisch gut vorgetragen von einem verdienten Sänger in absoluter Höchstform.

Heinz Rudolf Kunze hat viele Gesichter – er ist nicht nur Musiker, Sänger, Songschreiber, sondern auch Poet, Wortakrobat. Politik, Heimat, Liebe, Musik, Menschlich-Allzumenschliches – nichts entgeht seinem klaren Blick und seiner Gabe, mit Sprache Neues und Überraschendes zu offenbaren.

Jetzt das Album von Heinz Rudolf Kunze gewinnenDas Beste: Ihr habt jetzt die Chance das Album „MEISTERWERKE:VERBEUGUNGEN“ zu gewinnen.

Was ihr dafür tun müsst? Schreibt uns einfach in die Kommentare, warum ihr unbedingt gewinnen wollt und liked unsere mp3.de-Facebook-Fanpage!

Mehr Infos zu Heinz Rudolf Kunze findet ihr unter heinzrudolfkunze.band.

Wenn ihr Kunze auch mal live sehen wollt, dann habt ihr hier die Chance dazu:

07.10.16 Osnabrück – Rosenhof
08.10.16 Bremen – Schlachthof
09.10.16 Rostock – Moya
12.10.16 Hannover – Capitol
13.10.16 Würzburg – Posthalle
15.10.16 München – Technikum
17.10.16 Frankfurt/M. – Batschkapp
19.10.16 Dortmund – FZW
21.10.16 Magdeburg – Altes Theater
22.10.16 Berlin – C-Halle
25.10.16 Cottbus – Gladhouse
26.10.16 Dresden – Alter Schlachthof
27.10.16 Zwickau – Ballhaus
29.10.16 Halle – Händelhalle
30.10.16 Hamburg – Große Freiheit

Bildrechte ©Jim Rakete

Teilnahmeschluss ist der 13.10.2016

Kommentare

  1. Reinhold sagt:

    Kunze tanzt den Mussolini und lässt rote Rosen regen? Das muss ich unbedingt hören und gehe davon aus, dass er den Klassikern gerecht wird! Ansonsten tröste ich mit dann einfach mit einem Balkonfrühstück am Pfingstmontag im Gewerbegebiet Nürnberg-Süd…

    PS. Ich bin Euer Facebookfan https://www.facebook.com/Reini.66

  2. Franky sagt:

    Weil er einfach der Beste Musiker im deutschen Raum ist den ich kenne . Musik mit guten Texten und klasser Stimme! Würde mich über das neue Album riesig freuen . Liebe Grüße

  3. STEFAN ANDRYSIAK sagt:

    Seht kreativer „Hund“ der Herr Kunze. Vielseitig und tiefsinnig. Bin seit Jahrzehnten schon ein riesiger Fan. Und ich halte es wie HRK: ich möchte lieber einen echten Tonträger im Regal Stehen gaben anstatt ne mp3 Datei auf m pc….

  4. Sindy sagt:

    Die Texte faszinieren mich. Die sind so voller Tiefgang, so dass ich gern das Album hätte.

  5. Andrea Braun sagt:

    Endlich mal wieder etwas Neues von ihm – das muss ich einfach haben.

  6. stefan doblinger sagt:

    Heinz Rudolf Kunze höre ich schon solang

  7. Tom sagt:

    Verdammt cool drauf!

Dein Kommentar

*