Becky G erobert Deutschland

Becky G erobert Deutschland im Sturm und zählt zu den einflussreichsten Teenagern der Welt.

Doch wer ist Becky G eigentlich? Becky G heißt mit bürgerlichen Namen Rebbeca Marie Gomez und wurde 1997 in Inglewood bei Los Angeles geboren. Sie hatte keine leichte Kindheit, mit 9 Jahren zog ihre Familie in die Garage ihrer Großeltern, da ihre Eltern die Miete nicht mehr zahlen konnten. Doch Becky wollte helfen aus den finanziellen Schwierigkeiten rauszukommen und überredet ihre Eltern, sie zu einem Casting gehen zu lassen.

„Es war eine harte Zeit“, erinnert sie sich. „Ich war auf einer öffentlichen Schule, und da ich Werbespots für den Disney Channel und Nickelodeon drehte, dachten die Kids, dass ich Geld haben muss, aber das stimmte natürlich nicht. Sie waren neidisch und warfen mir vor, in der Gegend herumzureisen, während sie in die Schule gehen mussten. Ich wurde gemobbt und verprügelt. Einmal sind sie in der Mädchentoilette sogar auf mir herumgesprungen. Es war echt schlimm.“

Um die Emotionen und Erlebnisse zu verarbeiten, fing Becky mit elf Jahren an, ihre eigenen Songs zu schreiben und sie mit Hilfe von GarageBand aufzunehmen. Mit 13 brachte sie sich selbst das Gitarre spielen bei. Sechs Monate später lernte sie Mike Mani und Jordan Omley kennen, die als Produktionsduo unter dem Namen The Jam bereits mit Künstlern wie Brandy, JoJo, The Saturdays und Leona Lewis zusammengearbeitet haben. Sie zeigte ihnen ihre Texte, und kurze Zeit später begannen sie, gemeinsam an den drei Tracks „Otis“, „Lighters“ und „Novacane“ zu arbeiten, in denen Beckys lebendige Reime und Emotionen voll zum Ausdruck kommen.

„Wenn die Menschen auf meine Texte achten, werden sie verstehen, wer ich bin, was mir sehr wichtig ist. Du möchtest, dass die Leute spüren, um was es dir geht. Wenn ich Songs schreibe, erzähle ich gerne eine Geschichte, denn als Zuhörer möchte ich wissen, wie es weitergeht und wie die Geschichte endet.“

Ein Ende ist bei Becky G allerdings noch lange nicht in Sicht. Das Time Magazin kürte sie jetzt zu einem der einflussreichsten Teenager der Welt. Neben Lorde, Jaden Smith, Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai, sowie Sasha und Malia Obama zählt Becky G zu den 25 Teenagern, die aufgrund von Follower-Zahlen in den sozialen Netzwerken, Auszeichnungen, Geschäftssinn und weiteren Daten analysiert wurden und die diesjährige Liste ergeben.

Becky G wurde vor kurzem von der Kosmetikmarke CoverGirl zu einen ihrer neuesten Gesichter gewählt. Sie ist nicht nur als Person sehr gefragt sondern auch Ihre Musik ist ein voeller Erfolg. Sie landete mitCan’t Get Enough“ feat. Pitbull auf Platz #1 der Latin Billboard Charts, wurde bei den Radio Disney Music Awards als „Best New Artist“ ausgezeichnet und tourte bereits mit Demi Lovato, Jason Derulo und Katy Perry.

Ihrer Single „Shower“ klettert momentan unaufhörlich in den Charts nach oben. Wir sind gespannt was wir noch alles von Becky G hören werden.

Mehr Infos findet ihr unter www.iambeckyg.com oder haltet euch mit Facebook auf dem laufenden www.facebook.com/iambeckyg.

Bildrecht oben © Catherine Asanov

Dein Kommentar

*