„Love Island“ auf der digitalen Überholspur

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ trifft den Nerv der jungen Zuschauer. Das macht sich nicht nur in den Quoten – bei den 14-29-Jährigen Zuschauern wurden bisher im Schnitt 12,3 Prozent Marktanteil erreicht – sondern vor allem in den enormen Digitalaktivitäten der Fans bemerkbar.

Seit dem Start von „Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ steigt die Nutzung der digitalen Begleitangebote stetig. In der Mediathek TV NOW/RTL II ist das Format seit der vierten Folge dauerhaft das am häufigsten abgerufene. Bisher gab es über 3,2 Millionen Videoviews, der 25. September war der bisher erfolgreichste Tag mit über 388.000 Views.

Die App zur Sendung wurde seit Sendestart bereits über 171.000 Mal* heruntergeladen. Die verschiedenen Inhalte wie Votings, Videos, Umfragen oder Quizzes erzielten bisher 10 Millionen Aufrufe. Damit nicht genug: Auch die Love Island-Inhalte auf rtl2.de wurden bereits mehr als 2,9 Millionen Mal aufgerufen.

Im Social Web sorgt „Love Island“ darüber hinaus für jede Menge Gesprächsstoff und eine hohe Interaktionsrate unter den Usern. Nach etwas mehr als zwei Wochen zählt die offizielle Facebook-Fanpage bereits über 76.000 Fans und das Instagram-Profil über 21.000 Abonnenten.

On air ist „Love Island“ besonders in der jungen Zielgruppe der 14-29-Jährigen erfolgreich. Bei den jungen Frauen erreichte das Format bis zu 23,7 Prozent Marktanteil, über alle bisherigen Folgen hinweg im Schnitt 15,9 Prozent. Auch junge Männer schalten sehr gerne ein: Bei ihnen wurde bis zu 14,3 Prozent Marktanteil erzielt. Zudem haben sowohl junge Frauen als auch junge Männer innerhalb des Formats eine hohe Verweildauer. Wenn ihr auch mal wieder Urlaub machen wollt, könnt im mit einer Quatro Casino Anmeldung das entsprechende Reisegeld gewinnen.

Auch das Medienecho ist gewaltig: „Love Island“ wird deutschlandweit sowohl in Printausgaben als auch online begleitet. Von BILD, Bunte und Express über Spiegel und Focus bis hin zu Fachdiensten wie DWDL.de und TV-Zeitschriften wie TV Movie – fast alle Medien greifen das Thema auf.

Die Sendung wird von ITV Studios Germany produziert. Für die App erstellt ein Content-Team von RTL II und ITV Studios Germany tagesaktuell Inhalte wie exklusive Interviews, Umfragen und Videos. Die „Love Island“-App ist für Android und iOS erhältlich.

Über „Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“

Lasset die Spielchen beginnen! RTL II entführt die Zuschauer mit „Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ auf die sonnige Urlaubsinsel Mallorca. Moderatorin Jana Ina Zarrella begleitet eine Gruppe abenteuerlustiger Singles, die in einer luxuriösen Villa einen legendären Sommer voller wilder Partys und prickelnder Flirts erleben. Wer findet sein Traum-Date oder sogar die wahre Liebe und sichert sich die Chance auf 50.000 Euro? Dabei haben nicht zuletzt die Zuschauer ein Wort mitzureden, denn sie können das Geschehen über die interaktive Love Island App maßgeblich beeinflussen.

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“: täglich um 22:15 Uhr bei RTL II

Mehr Informationen auf http://www.rtl2.de/loveisland.

Quelle/Bildrechte: „obs/RTL II“

Dein Kommentar

*