Teile deine Musik mit diesen Online-Diensten

Musik ist Ausdruck von Kreativität, Freiheit und Lebensgefühl. Musik ist omnipräsent und vollständig in den Alltag integriert. Auch die digitale Welt ist von Musik durchzogen. So werden Werbevideos mit entsprechenden Tönen unterlegt, die das richtige Gefühl erzeugen. Die klassischen Videospiele werden mit animierenden Klängen oder Musikstücken unterlegt, um das Spielvergnügen zu steigern. Die groβen Blockbuster der Filmemacher wären ohne Musik nur halb so spannend.

Immer mehr Streaming Dienste etablieren sich mittlerweile auf dem Markt und erleichtern es, Fans erfolgreiche Hits und Neuerscheinungen zu finden. Auch für Musiker werden Streaming Dienste immer wichtiger. Egal ob etablierte Künstler oder unentdeckte Talente, mit dem richtigen Online-Dienst werden neue Stücke schnell verbreitet.

Bringe deine Musik zu den Fans

Optimal ist es natürlich, wenn du eine eigene Website hast, auf der Tourdaten, Hintergrundinformation und neue Stücke zu finden sind. Von den verschiedenen Social-Media Plattformen, wie Instagram oder Twitter, kannst du auf deine persönliche Website verweisen. Hier lassen sich auch Musikvideos integrieren, die zum Beispiel auf Youtube hochgeladen wurden.

Speziell für Musiker und Kreative bietet Jimdo eine Plattform an, mit der du leicht eine eigene Website erstellen kannst. Deine Musik wird hier direkt von iTunes oder Spotify eingebettet. Auch die Verlinkung mit aktuellen Social-Media Seiten ist sehr einfach. Optisch sind die Designs speziell für die Musikszene entwickelt. Ein interessantes Extra ist die Möglichkeit, deinen eigenen Onlineshop zu erstellen, in dem du deine Tonträger oder Merchandise-Artikel verkaufen kannst.

Spotify macht dich bekannt

Für Musiker, die ihren Bekanntheitsgrad vergrößern wollen lohnt es sich, Spotify einmal näher zu betrachten. Mit dieser Musikplattform kannst du dir schnell eine Fanbase erspielen und so deine lokalen Gigs und Konzerte füllen. Um bei Spotify gespielt zu werden, muss die Musik durch die Aggregatoren hochgeladen werden. In der FAQ Sektion findest du die Anleitung für Künstler und auch eventuelle Gebühren, die bei den Aggregatoren Websites anfallen. Doch nicht Privatpersonen können so Deine Musik hören. Es können dich auch Unternehmen für Werbung, Filme und Video- und Automatenspiele im Online Casino ansprechen oder Produzenten, die auf dich aufmerksam geworden sind.

Interagiere mit den Fans auf Reddit Music

Das Besondere bei Reddit Music ist die direkte Interaktion mit den Fans. Hier kannst du deine Musikvideos, deine Website und Links vorstellen und erhältst prompt das Feedback der Nutzer. Neben Begeisterung solltest du aber auch auf konstruktive Kritik gefasst sein. Diese bringt Schwung in den kreativen Prozess und kann das Beste aus dir herausholen.

YouTube zählt noch immer zu den besten Plattformen

Stars, wie Justin Bieber oder die A Cappella-Gruppe Pentatonix starteten ihre Karrieren mit Videos auf YouTube. Ganz einfach kannst du Links von deinen YouTube-Videos auf deiner Website einbetten. So schauen sich Fans deine Musikvideos direkt auf deiner Website an. YouTube kommt nicht aus der Mode und ist aktuell immer noch der beliebteste Browser-Dienst, um auf sich selbst aufmerksam zu machen. Es lohnt sich die Scheu zu verlieren und sein Glück zu probieren.


Parse error: syntax error, unexpected end of file in /var/www/md6/data/www/md6.xloko.com/403.php on line 142