Team Amateur veröffentlichten ihr Debütalbum „Feuer und Freizeit“

Team Amateur haben am 14. November 2014 ihr Debütalbum „Feuer und Freizeit“ veröffentlicht.

Was das Album so besonders macht? Team Amateur haben sich sehr viel Zeit genommen, um ihren ganz eigenen Sound zu entwickeln. 10 Jahre lang hat es gedauert und das ist in der aktuellen schnelllebigen Musiklandschaft selten. Aber es hat sich vollkommen gelohnt!

„Feuer und Freizeit“ ist ein Album, das einen ganz eigenen Kosmos entstehen lässt, dem man sich kaum entziehen kann. Verträumt scheppernde und zerbröselte Beats verbinden sich mit warmen analogen Synthesizern und überraschenden, verzerrten und eingängigen Harmonien. Ergänzt durch bildhaft-poetische Texte und eine extrem variable Stimme entsteht eine so noch nie gehörte Soundlandschaft. Es ist ein Album für Träumer, Soundästheten und für alle, die sich gerne in diesem außergewöhnlichen Stück Musik verlieren wollen.

Doch wer steht eigentloch hinter Team Amateur?
Tim Sander, Michael Hank, Caro Weber und Max Köhrich kommen aus Berlin und sie erobern mit ihrem Indiepop immer mehr Musikliebhaber.

Überzeugt euch selbst und schaut euch das Video „Schieß mir ins Knie“ an.

Weitere Infos zu Team Amateur findet ihr unter teamamateur.de und schaut auch mal bei Facebook unter www.facebook.com/TeamAmateur vorbei.

Bildrechte ©Timmy Hargesheimer Photography

Dein Kommentar

*