Gewinnt 2 Alben „TRUE – Avicii by Avicii“

Am 21.März 2014 veröffentlichte der zweimal für den Grammy nominierte schwedische DJ und Produzent Avicii sein neues Album „TRUE – Avicii by Avicii“.

Auf dem Album befinden sich insgesamt neun Remixe, an denen allesamt Avicii himself noch einmal Hand angelegt hat. Seine Hits wie „Wake Me Up“, „Hey Brother“ und die aktuelle Single
„Addicted To You“ dürfen natürlich nicht fehlen.

Mit „Wake Me Up“ lieferte Avicii nicht nur hierzulande den erfolgreichsten Song des vergangenen Jahres – in über 84 Ländern enterte der Song Platz 1 der Charts. Das Album „TRUE“ bestätigte Aviciis Status als einer der ganz großen Weltstars der Dance-Music. Nicht unwesentlich dazu beigetragen hat sicherlich sein Mut, neue Wege zu gehen, ja sogar kreative Grenzen zu sprengen und Dance-Rhythmen mit Stilelementen zu mischen, derer sich bislang eher Genres wie Folk oder auch Country bedient haben.

Das Beste: Ihr habt jetzt die Chance 2 Alben „TRUE – Avicii by Avicii“ zu gewinnen.

Was ihr dafür machen müsst: Postet in dem Kommentarfeld, wie ihr den schwedischen DJ und Produzent findet.

Weitere Infos findet ihr unter avicii.com oder schaut mal bei Facebook unter www.facebook.com/avicii vorbei.

Teilnahmeschluss ist der 17.04.14

Die glücklichen Gewinner stehen leider bereits fest!

Kommentare

  1. Janine Köhler sagt:

    Einfach Klasse

  2. Beat E sagt:

    Witzig, dass ich hier über Avicii stolpere. „Addicted To You“ ist mir kürzlich bei DSDS positiv aufgefallen. „Wake Me Up“, „Hey Brother“ kommen ebenfalls gut. Würde mich freuen, die restlichen Album-Titel kennenzulernen.

    LG,
    Beat E

  3. Reinhold sagt:

    endlich mal ein DJ, der auch Musik nicht nur für die In-Disco sondern auch für das normale Publikum macht

  4. Miriam sagt:

    einfach nur cool, dieser avicii.Jeder neue Hit klingt super, macht Laune und er hat ordentlichen Erfolg

  5. Stefan sagt:

    zur Zeit meine liebste Musik – da kann man richtig d’rauf abegehen 😉

  6. Nicole sagt:

    toll 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen

*