Elf Kumpels, eine Band – Schramme11

Sie kennen sich seit knapp 30 Jahren, machen nicht nur erfolgreich Musik sondern sind auch noch alle Kumpels.

Schramme11 sind die Jungs von The Busters, eine über 25 Jahre gewachsene und etablierte Formation, die als bekannteste deutsche Ska-Band ständig on tour ist. Einer der beiden Frontmänner ist Dr. Ring Ding, alias Richie Alexander, den man von diversen Produktionen mit den H-BlockX kennt.

Die Musiker fühlen sich in Musikstilen aller Art wohl und zuhause. Von Ska über Punkrock bis hin zu gefühlvollen Chansons, gespickt mit Einflüssen u.a. aus Tschechien, Spanien, dem Balkan, Latein- und Nordamerika sind die erfahrenen Musiker quasi mit allen Wassern gewaschen.

Die Kneipe „Schramme11“ ist der zentrale Treffpunkt, ein Stück Heimat für die elf Freunde und lädt auch den Zuhörer an den Stammtisch oder an die Theke ein. Das zweite Wohnzimmer der Jungs, in dem man(n) sich zuhause fühlt und so reden kann, wie einem der Schnabel gewachsen ist. Mal ernst, mal laut, mal lustig, mal leise – aber vor allem ehrlich! Hier macht keiner dem anderen etwas vor.

Höchst authentisch, und deshalb auch in ihrer Muttersprache, Deutsch, singen die gestandenen Kerle über die kleinen und großen Sorgen im Leben. Gegenseitiger Respekt, Verständnis, das berühmte offene Ohr gehören ebenso dazu, wie eine ordentliche Portion Humor, die das Leben für jeden bereithält. Jeder hat sich über die Zeit aber auch die eine oder andere Schramme eingefangen, die allerdings von gelebtem Leben und manchmal auch von überlebten Katastrophen erzählt. Gemeinsam kann man alles schultern, gemeinsam hat man aber definitiv auch mehr Spaß.

Das Album „Durch dick und dünn“ wird am 15.01.2016 von RCA und RTL/Music For Millions veröffentlicht. Das Teaservideo „Das Glück gibt einen aus“ jetzt online, schaut mal rein:

Mehr Infos zu den Jungs findet ihr unter www.schramme11.de.

Bildrecht © Sony Music

Dein Kommentar

*