Die Erfolgsgeschichte von Ryan Sheridan

Es ist eine außergewöhnliche irische Erfolgsgeschichte für den Solokünstler aus Monaghan: Noch vor zwölf Monaten zog er als unbekannter Straßenmusiker durch Dublin und heute steht er auf denselben Bühnen wie auch Adele und Lady Gaga.



Ryans Geschichte ist außergewöhnlich und geprägt von seinem unerschütterlichen Glauben an sich selbst, seinem unbedingten Erfolgswillen und Können, welches er sich über die Jahre der Übung erspielt hat.

Ryan Sheridans großartiges Debütalbum ‚The Day You Live Forever‘, welches auf Platz 2 der irischen Charts einstieg, galt aufgrund seiner unglaublichen Verkaufszahlen bereits in der ersten Woche nach seiner Veröffentlichung als eines der verkaufsstärksten Alben eines irischen Künstlers im Jahr 2011.The Day You Live Forever‘   wurde mit dem Produzenten Joe Chester (The Coronas, Mundy) in Dublin aufgenommen und in Großbritannien von Ruardhri Cushnan (Mumford & Sons, KT Tunstall) abgemischt. Seine Single ‚Jigsaw‘, eine Originalaufnahme von Billy Farrell, begeistert seit seinem Erscheinen vor einem Jahr nicht nur das gesamte Publikum im Heimatland des Iren sondern sorgte für erste internationale Erfolge. Insgesamt zehn Eigenkompositionen von Ryan Sheridan stellen sein wunderbares, nuancenreiches Talent für Melodien mit absolutem Wiedererkennungswert unter Beweis und zeichnen ihn unter den Nachwuchskünstlern als einen der besten aus. Im Mai letzten Jahres trat Ryan außerdem beim historischen Concert for Obama auf dem College Green in Dublin auf.

Der Titel des Albums spiegelt Ryans natürliche positive Lebenseinstellung wider: Nutze den Moment und genieße jeden Tag in vollen Zügen.

Das Album „The Day You Live Forever“ ist ab dem 26. April 2013 erhältlich.

 

Dein Kommentar

*