Die Elektropop Sensation – Pixie Paris

Pixie Paris veröffentlichten im Anfang November ihr neustes Werk „Es rappelt im Karton“.

Es war ein Selbstläufer und hielt sich mehrere Wochen auf Platz 1 der Singlecharts in Luxemburg. Von den Machern der Zürcher Streetparade wurde er bereits zum „Swiss Electronic Track 2014“ erkoren.

Die Single vereint einen knackigen House-Groove mit akustischen Gitarren und einer gesungenen Hookline, die so viel Hit-Potential hat, dass der Song einfach nicht auf das nächste Album warten kann.
Seht hier das Video zu „Es rappelt im Karton“.

Die Belgierin Cindy Hennes und der Schweizer Matthias Kräutli sind zusammen Pixie Paris. Er ist Schlagzeuger und Komponist und arbeitet u.a. für BOY. Cindy Hennes lebt in ihrer Wahlheimat Hamburg und wirkt dort als Musikerin und Videokünstlerin. Sie arbeitet u.a. für Annett Louisan. 2003 liefen sich Cindy und Matthias an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg über den Weg. Seitdem sind sie musikalisch untrennbar und dies auf eine interessante Art und Weise. Jeder kreiert für sich und sie kommunizieren ausschliesslich via Internet.

Wenn die beiden sich Sie auf der Bühne begegnen, explodiert ihre Energie. 2010 veröffentlichen Pixie Paris ihre erste Single „Popmusik“, welche Platz 7 der Deutschen DJ-Charts erreichte. Für die damals völlig unbekannten Newcomer ein unerwarteter Erfolg. Das Interesse der deutschen Major-Labels blieb nicht aus und es folgten Meetings mit diversen Vertretern der Deutschen Musikindustrie. Sie gingen in den USA auf Tournee und gaben Konzerte in China, Berlin, Hamburg und Zürich. Der Song „Ich Lieb Dich Nicht Immer“ war ihr erster Internet Hit und wurde unaufgefordert von Radiostationen gespielt. Cindy und Matthias erobern immer mehr Fans und wir sind gespannt was wir noch von Ihnen hören werden.

Weitere Infos zu Pixie Paris findet ihr auf www.pixieparis.com und schaut auch mal bei Facebook unter www.facebook.com/pixieparis vorbei.

Bildrecht: ©Sony Music

Dein Kommentar

*