Ab dem 21.02. gibt es das Album von A Great Big World

Ab dem 21.02. ist es endlich soweit! A Great Big World veröffentlicht das neue Album „Is There Anybody Out There?“.

Ihre aktuelle Single „Say Something“ ist derzeit weltweit ein Riesenhit. Die Ballade landete in den US-Charts auf Platz vier und verkaufte sich alleine dort bis dato über 2,2 Millionen Mal. Nun legen Ian Axel und Chad Vaccarino mit „Is There Anybody Out There?“ nach. Das Album enthält neben dem Über-Hit „Say Something“ (sowohl in der Original-Version als auch im Duett mit Christina Aguilera) auch den Song „This Is The New Year“, der im vergangenen Jahr in einer Episode der TV-Serie „Glee“ gesungen wurde und den beiden die erste Chart-Notierung eines ihrer Songs in den USA beschert hatte.

Ian und Chad lernten sich an der New York University kennen, wo sie Music Business studierten. Chad ermutigte Ian, zu singen und wurde zunächst sein Manager. Später wurde den beiden allerdings klar, dass ihnen ein gemeinsames Schicksal als Musik-Duo bestimmt war.

Das Beste: Wir verlosen 2x das Album
„Is There Anybody Out There?“ von A Great Big World.

Was ihr dafür machen müsst: Postet in dem Kommentarfeld, wie ihr die Jungs und ihre Musik findet.

Mehr Infos zu A Great Big World findet ihr unter agreatbigworld.com oder schaut mal bei Facebook unter www.facebook.com/agreatbigworld vorbei.

Teilnahmeschluss ist der 06.03.14

Kommentare

  1. jessi sagt:

    Die Musik ist so schön.
    Die Jungs sind wie die netten Nachbarn von nebenan.
    Sie haben def. mehr Aufmerksamkeit in Deutschland verdient.
    Leider findet man bei Youtube fast keine Lieder – die Screens auf Facebook sind für Deutschland nicht verfügbar – sehr schade!
    Großartige Live-Stimmen – das kann man echt nicht von vielen sagen!
    Danke für den tollen Tipp!

  2. Marga G. sagt:

    cooler Sound!!!!

  3. Stefan sagt:

    einfach TOP – die Mucke von den Jungs 😉

  4. Pit sagt:

    Puh, schwierig zu sagen.
    Das Wenige, das ich auf die Schnelle gefunden und gehört habe, klang sehr poppig.
    Würde mich freuen, wenn ich daher in Ruhe das Album hören kann.
    LG,
    Pit

Schreibe einen Kommentar zu Marga G. Antworten abbrechen

*